Unterallgäu: Arbeitslosenquote sinkt auf 2,0 Prozent

Unterallgäu: Arbeitslosenquote sinkt auf 2,0 Prozent

Memmingen Online Wirtschaft
Unterallgäu: Arbeitslosenquote sinkt auf 2,0 Prozent | Aktuelle Wirtschaftsnachrichten für Memmingen und Schwaben-Allgäu

Unterallgäu. Die Arbeitslosenquote im Unterallgäu ist im Oktober auf 2,0 Prozent gesunken. Damit hat der Landkreis die viertniedrigste Arbeitslosenquote in ganz Deutschland. Insgesamt haben 1517 Menschen im Unterallgäu keine Arbeit, davon sind 200 unter 25 Jahre alt. 427 Personen beziehen Arbeitslosengeld II, das sind nur 0,6 Prozent aller Erwerbspersonen. Damit hat das Unterallgäu in ganz Deutschland die zweitniedrigste Quote der Personen, die Arbeitslosengeld II beziehen.

Der Unterallgäuer Arbeitsmarkt im Jahresüberblick:

Arbeitslose Arbeitslosenquote
Oktober 2014 1517 2,0
September 2014 1.734 2,3
August 2014 1.691 2,2
Juli 2014 1.574 2,1
Juni 2014 1.453 1,9
Mai 2014 1.510 2,0
April 2014 1.587 2,1
März 2014 1.825 2,4
Februar 2014 1.983 2,7
Januar 2014 2.004 2,7
Dezember 2013 1.573 2,1
November 2013 1.438 1,9
Oktober 2013 1.447 1,9