Musical Moments überzeugen mit grandiosem Showkonzert in der Benninger Festhalle

Musical Moments überzeugen mit grandiosem Showkonzert in der Benninger Festhalle

 

Musical Moments rollen den roten Teppich aus und bringen Benninger Festhalle zum kochen
Benningen 11./12.07.15 – Zwei ausverkaufte Vorstellungen, ein restlos begeistertes Publikum und minutenlange Standing Ovations. Dieses Fazit können Veranstalterin, Melanie Warsitzka (Leiterin Musical Moments), Uschi Buhmann (Leiterin Ballettschule Uschi Buhmann) und Ludwig Sommer (Inh. Veranstaltungstechnik Memmingen) ziehen.

100 Tänzerinnen und Tänzer auf der Bühne

Mit dem neuen Programm der Musical Moments „Movie Stars“ kam ein einzigartiges, abwechslungsreiches und funkelndes Showkonzert auf die Bühne. Gemeinsam mit ca. 100 motivierten und leidenschaftlichen Tänzern jeden Alters (10-40 Jahre), sangen sich Melanie Warsitzka, Tom Cróel, Tanja Versal und Franziska Fink in die Herzen des Publikums. Jede Darbietung wurde durch funkelnde Kostüme, grandiose Stimmen, passende Einspieler, professionelle Choreographien und einer speziell angepassten Lichttechnik passend inszeniert. Die rund 100 Tänzer und Tänzerinnen der Ballettschule Uschi Buhmann machten dieses Showkonzert zu einem ganz besonderen visuellen Erlebnis. Die Bühnenoutfits wurden mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Ein besonderer Hingucker waren die Choreographien und Outfits im Moulin Rouge Block. Beispielweise tanzte Nadja Ehlert zu Warsitzka´s „Welcome to Burlesque“ in einem einzigartigen und freizügigen Moulin-Rouge-Outfit, was verständlicher Weise, einen tosenden Applaus erntete.

Farbenspiel des Winds

Sehr berührend war die Inszenierung von Disneys „Farbenspiel des Winds“. Mit bunten Kostümen und dazu passenden Bändern tanzten sich die Mädchen in die Herzen der Zuschauer. Ein Highlight folgte sprichwörtlich dem nächsten. Stimmgewaltig und professionell präsentierten sich alle vier Sänger an diesen Abenden. Melanie Warsitzka brillierte mit ihrem Solo „I will always love you“ aus dem Film Bodyguard. Tiefgründig, stimmgewaltig und authentisch – so kennen wir diese Sängerin. Tanja Versal überzeugte mit „Run to you“ auf ganzer Linie. Sängerin Franziska Fink begeisterte mit dem bekannten Song „May it be“ aus Herr der Ringe. Dazu wurde eine elfengleiche Choreographie, bestehend aus 3 Tänzerinnen inszeniert. Tom Croél waren die Nummern aus Disneys König der Löwen wie auf dem Leib geschnitten. Ein Highlight unter anderem war der Finalblock der durch einen großen Fackeleinzug zu Conquest of Paradise inszeniert wurde.

Schlussbild mit Fackelzug

Einen überaus würdigen Abschluss fand das Konzert mit dem wohl bekanntesten Schlusstitel „Time to say goodbye“! Der richtige Rahmen für das Schlussbild – alle Mitwirkenden säumten die Bühne in einem eindrucksvollen Fackelzug. Doch das Publikum wollte die Sänger und Tänzer nicht gehen lassen und so erklang zum Schluss ein ergreifendes „You raise me up“ mit allen Mitwirkenden.
Die nächste große Gemeinschafts-Show ist für 2016 geplant. Bilder und Videos sowie weitere Termine finden Sie in Kürze unter: www.melanie-warsitzka.com