Landkreis Oberallgäu & Kempten: Polizeimeldungen vom 23. August 2014

Memmingen ONLINE Polizeimeldungen Oberallgäu und Kempten
Memmingen ONLINE Polizeimeldungen Oberallgäu und Kempten

Landkreis Oberallgäu & Kempten: Polizeimeldungen vom 23. August 2014

Gefahrgutkontrolle

IMMENSTADT. Anlässlich einer Gefahrgutkontrolle stellten Beamte der PI Immenstadt fest, dass ein 47jähriger Kemptener auf seinem Lkw eine ungesicherte Palette mit Wasserstoffperoxyd beförderte. Sowohl gegen den Fahrer als auch den noch zu ermittelnden Verlader der Firma aus Ulm wird deshalb eine Anzeige erstattet.

Kind stürzt in die Tiefe

RETTENBERG. Eine 35jährige aus Oberschleißheim ging mit ihren drei Kindern auf einem Wanderweg in Rettenberg spazieren. Als sie über einen Holzweg mit Handlauf gehen, rutscht das kleinste Kind, 2 Jahre alt, aus und stürzt ca. 6 m in die Tiefe. Das Kind wurde dabei verletzt und wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Kempten gebracht. Über die Schwere der Verletzungen ist noch nichts bekannt.

Ladendiebstahl

IMMENSTADT. Bereits am 22.07.2014 kam es in einem Bekleidungsgeschäft in Immenstadt zu einem Ladendiebstahl bei dem Hals- und Armschmuck im Wert von ca. 19,– Euro entwendet wurde. Die Filialleiterin, die die beiden Täterinnen, 12 und 13 Jahre, aus Immenstadt und Sonthofen, selber ermittelte, brachte diesen Diebstahl nun nachträglich zur Anzeige.

Verkehrsunfallflucht

IMMENSTADT. Die 36jährige Geschädigte stellte am 22.08.2014, gegen 14.50 Uhr, ihren blauen Pkw, Opel Zafira, auf einem Kurzzeitparkplatz in der Schützenstraße ab. Auf dem Parkplatz neben ihr parkte zu diesem Zeitpunkt ein roter Kleinwagen. Als die Geschädigte nach ca. 10 min zu ihrem Pkw zurückkam, stellte sie fest, dass ihr Pkw links hinten beschädigt worden war. An der Schadenstelle konnten rote Lackanhaftungen festgestellt werden. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1500,– Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Immenstadt, Tel.: 08323/96100, in Verbindung zu setzen.

Fahrraddiebstahl

Entwendet wurde in der Nacht vom 21.08. auf 22.08.2014 ein grau/gelbes Mountainbike der Marke KTM im Wert von ca. 400,– Euro. Das Fahrrad eines 30jährigen Immenstädters stand in der Nacht versperrt im Fahrradständer vor dem Wohnanwesen in der Sonthofener Straße.
Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Immenstadt, Tel.: 08323/96100, in Verbindung zu setzen.

Betrunkener Kraftfahrzeugführer

SONTHOFEN: In der Stadtmitte wurde am 22.08.2014, 22:30 Uhr ein 77-jähriger PKW Fahrer mit 0,5 Promille Alkohol angetroffen. Der Fahrer musste sein PKW stehen lassen. Ihn erwartet nun eine Verkehrsordnungswidrigkeiteinanzeige gem. dem StVG.

Geklärte Unfallfluchten

SONTHOFEN: Innerhalb zwei Stunden begingen am Freitag Mittag zwei Fahrzeuglenker im Stadtgebiet Sonthofen Unfallflucht. Sie hinterließen jeweils einen Sachschaden von 2000 Euro und flüchteten. Jedoch konnte die Polizei mit Hilfe aufmerksamer Zeugen die Unfallflucht klären und die Täter ermitteln.

Taschendiebstahl in der Fußgängerzone

SONTHOFEN: Am Freitag Vormittag entwendeten zwei rumänische Staatsbürger durch einen Trick einer älteren Dame 700 Euro aus ihrer Handtasche. Der männliche Täter rempelte die Dame an und die weibliche Täterin entwendete das Geld unbemerkt. Anschließend flüchteten die Unbekannten. Die Täterin ist ca. 20 Jahre alt. Hinweise an die Polizei Sonthofen.

Quelle: Polizei Schwaben Süd/West