Lagerhütte gebaut: FCM dankt Schulen und Sponsoren

Lagerhütte gebaut: FCM dankt Schulen und Sponsoren

Erweiterung der Funktionsräume – Material für den VIP-Bereich kann nun trocken in der Lagerhütte gelagert werden

Lagerhütte gebaut: FCM dankt Schulen und Sponsoren. Foto: Olaf Schulze
Harald Mayer, Gerd Scheer, Stefan Kaulfersch (alle FCM-Finanzausschuss), Sponsor Otto Birk von der gleichnamigen Bauunternehmung aus Aitrach, Helmuth Barth, Andre Jaensch (beide FCM-Finanzausschuss), Rektor Meinrad Stör (JBS), Lehrer Andre Zinnecker (BGJ-Zimmerer) und Sponsor Anton Sailer. Foto: Olaf Schulze

Lagerhütte für Material

Im nächsten Jahr feiert die „neue“ Memminger Arena bereits ihren zehnten Geburtstag und gilt nach wie vor als eines der schönsten Amateurstadien in Bayern. Allerdings wurden beim Bau nur die notwendigen Funktionsräume berücksichtigt. Dringend benötigte Stau- und Lagerräume sind in der Tribüne Mangelware. Der FC Memmingen hat deshalb mit tatkräftiger Unterstützung zur Selbsthilfe gegriffen und hinter der Tribüne einen Lagerschuppen mit überdachtem Vorplatz erstellt. Hier kann nun trocken einiges Material für den VIP-Bereich, wie Tische, Zelte etc. gelagert werden Der Bau war allerdings nur möglich, weil Berufsschüler der Johann-Bierwirth-Schule mit Zimmerleuten des BGJ aus dem Schulzentrum gleich nebenan kräftig Hand angelegt haben und Sponsoren für das Baumaterial bereitstanden. Dafür bedankt sich der FC Memmingen ganz herzlich!

Beim Pressetermin mit dabei: Harald Mayer, Gerd Scheer, Stefan Kaulfersch (alle FCM-Finanzausschuss), Sponsor Otto Birk von der gleichnamigen Bauunternehmung aus Aitrach, Helmuth Barth, Andre Jaensch (beide FCM-Finanzausschuss), Rektor Meinrad Stör (JBS), Lehrer Andre Zinnecker (BGJ-Zimmerer) und Sponsor Anton Sailer.