Die größte Raubtiershow der Welt – live im Circus KRONE

Die größte Raubtiershow der Welt – live im Circus KRONE

Martin Lacey jr. und die Könige der Wildnis

Die größte Raubtiershow der Welt. Foto: KRONE
Die größte Raubtiershow der Welt – live im Circus KRONE. Foto: KRONE

Größte gemischte Raubtiernummer der Welt

Angst kennt er nicht. Der hochdekorierte Tierlehrer ist ein Superheld im Circuszelt
und präsentiert mit 26 weißen und goldfarbenen Tigern und Löwen die größte
gemischte Raubtiernummer der Welt. Das gab es noch nie ! Weltrekord und reif
für das Guinnessbuch der Rekorde. Mit lautem Peitschenknallen offeriert er die
hereinströmenden Steppenkönige gewollt “wild” und stellt deren immense Kraft
und Geschicklichkeit vor. Gekonnt unterstreicht er die Gefährlichkeit seiner
“Majestäten” und läßt sie höchst effektvoll fauchen und drohen. Andressierte
Scheinangriffe wechseln ab mit weiten Sprüngen und dem Austausch von Zärtlichkeiten. Pyramide, Löwenbar und ein lebender Teppich folgen. Eine Performance der Superlative, bei der Gefahr und Schönheit eine reizvolle Symbiose eingehen.

 Bei einer Audienz im Vatikan segnete Papst Benedikt einen kleinen weißen Löwen und gab ihm seinen Namen: Prinz Benedikt. Foto: Circus KRONE
Bei einer Audienz im Vatikan segnete Papst Benedikt einen kleinen weißen Löwen und gab ihm seinen Namen: Prinz Benedikt. Foto: Circus KRONE

Martin Lacey jr. mit eigener Raubtiernummer

Martin Lacey jr. wurde am 8.Juni 1977 in Sunderland/England geboren. Andere Kinder haben Meerschweinchen, doch Martin Lacey ist mit großen Katzen als mittlerer von drei Brüdern des Zoo-und Circusdirektors Martin Lacey sen. aufgewachsen. Nach Beendigung der Schulzeit in einem Internat, baute er seine eigene Raubtiernummer auf. Engagements in Frankreich, Holland und Deutschland folgten. Dreimal nahm er am Internationalen Circus-Festival von Monte Carlo teil. Der Papst ist ein größter Fan. Bei einer Audienz im Vatikan segnete Papst Benedikt einen kleinen weißen Löwen und gab ihm seinen Namen: Prinz Benedikt.

[affilinet_performance_ad size=300×250]

Star-Dompteur mit Liebe, Lob und Leckerli

Der elegante Star-Dompteur ist Gewinner des Goldenen und des Silbernen Clowns
auf dem Internationalen Circus-Festival von Monte Carlo, Gewinner des Cristall d’Or
auf dem Tierlehrer-Circusfestival von Massy,  Gewinner des Etoile d’Or in Grenoble,
der “Goldenen Apfelsine” in Valencia – und Showman of the Year.

Martin Lacey jr. spricht fließend “löwisch” und gilt als “Doktor Dolittle” der Circuswelt. In seiner “tierischen” Perfektion repräsentiert er den klassischen Circus in seiner besten Form, der den Circusbesuchern die Schönheiten seiner Tiere näher bringen möchte. Liebe, Lob und Leckerli (Fleischhäppchen) stehen dabei im Mittelpunkt seiner Show.

Circus KRONE Gastspiel in Memmingen

19.-24. August 2016, Festplatz Stadtpark Neue Welt

Vorstellungen:  wochentags 15:30 und 20:00 Uhr,
sonntags 11:00 und 15:00 Uhr
Letzter Gastspieltag Mittwoch, ded 24.8.2016 nur um 15:30 Uhr

Die Kassen-Hotline: 01805 / 247 287 (14 ct/min aus dem Festnetz, Mobilfunk
abweichend) ist bereits geschaltet. Nur 6 Tage !

DER KRONE-ZOO ist täglich ab 10:00 Uhr geöffnet !

Martin Lacey jr. mit eigener Raubtiernummer. Foto: Circus KRONE
Martin Lacey jr. mit eigener Raubtiernummer. Foto: Circus KRONE