Neuer Sportplatz für SV Amendingen eröffnet

By | 22. Oktober 2016

Neuer Sportplatz für SV Amendingen eröffnet

Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger übergibt Platz an Sportverein SV Amendingen – 100.000 Euro Baukosten

 

Mit einem kräftigen Startschuss aufs Fußballtor eröffnete Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger den neuen Sportplatz in Amendingen (Fotos: Alexandra wehr/ Pressestelle Stadt Memmingen)

Mit einem kräftigen Startschuss aufs Fußballtor eröffnete Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger den neuen Sportplatz in Amendingen (Fotos: Alexandra wehr/ Pressestelle Stadt Memmingen)

Kräftiger Startschuss

Mit einem kräftigen Startschuss aufs Fußballtor vom SV Amendingen eröffnete Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger einen neu angelegten Sportplatz in Amendingen. Zur großen Freude der Jugendspieler des SV Amendingen war der Schuss des Stadtoberhaupts trotz gekonnter Technik kein Problem für den 13-jährigen Torwart Can Kue, der den Ball sicher halten konnte. Oberbürgermeister Dr. Holzinger freute sich, den Platz an den SV Amendingen übergeben zu können. „Der neue Sportplatz kommt dem steigenden Bedarf des SV Amendingen entgegen“, betonte der OB. Rund 100.000 Euro seien in den Bau des etwa 4.500 Quadratmeter großen Trainingsplatzes investiert worden. Den Spielerinnen und Spielern des SV Amendingen wünschte OB Holzinger „allzeit guten Sport“.

Fußball- und die Faustballabteilungen des SV Amendingen nutzen den Platz

„Der Platz ist wirklich toll geworden und wir können versprechen, dass wir ihn nutzen werden“, erklärte Daniel Weiß, Vorsitzender des SV Amendingen. „Der SV Amendingen wächst und entsprechend muss auch die Infrastruktur wachsen“, betonte Weiß. Der Stadt Memmingen dankte er für die Investition in den neuen Platz, der nahe der bestehenden Sportanlage gelegen ist. „Die Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung, dem Gartenamt und dem Sportamt, klappt sehr gut“, lobte der Vereinsvorsitzende. Vor allem die Fußball- und die Faustballabteilungen des SV Amendingen werden den Platz in Zukunft nutzen.

Göttlicher Segen für den Sportplatz

Den göttlichen Segen für die Sportlerinnen und Sportler und den neuen Platz erbaten die evangelische Pfarrerin Stefanie Heiß und der katholische Diakon Oliver Föhr. Der Geistliche trat auch beim Neun-Meter-Schießen der Ehrengäste gemeinsam mit Bürgermeister Werner Häring, Ehrenbürger Josef Miller und mehreren Stadträten an.

Gruppenfoto bei der Eröffnung: Vorstand, Abteilungsleiter, Trainer und Jugendspieler des SV Amendingen gemeinsam mit Vertretern der Stadt Memmingen und Ehrengästen.Foto: Pressestelle Stadt Memmingen

Gruppenfoto bei der Eröffnung: Vorstand, Abteilungsleiter, Trainer und Jugendspieler des SV Amendingen gemeinsam mit Vertretern der Stadt Memmingen und Ehrengästen. Foto: Pressestelle Stadt Memmingen

Baubeginn Sommer 2015

Gebaut wurde der Platz von Herbst 2015 bis zum Sommer dieses Jahres. Die Planung lag bei Rudolf Schnug, Leiter des städtischen Gartenamts. Realisiert wurde der Platz vom Memminger Unternehmen Hermann Kutter Landschaftsbau-Sportplatzbau, die Ballfangzäune stammen von der Firma Draht-Zorn aus Leutkirch.
Bildunterschriften
Hier finden Sie weitere Informationen zum Sportverein Amendingen.