Memmingen | ONLINE Aktuelle Nachrichten aus Memmingen, Schwaben und dem Allgäu.

Malteser liefern Lebensmittelpakete an bedürftige Memminger

Malteser liefern Lebensmittelpakete an bedürftige Memminger

Einmal im Monat, meistens am vorletzten Freitag eines Monats, herrscht in den Räumen der Malteser Hochbetrieb. An diesem Tag werden die Lebensmittelpakete, welche an bedürftige Memminger Bürger ausgefahren werden, eingekauft und individuell zusammengestellt.

Malteser liefern Lebensmittelpakete an bedürftige Memminger. Foto: Malteser
Malteser liefern Lebensmittelpakete an bedürftige Memminger. Foto: Malteser

Der Termin muss gut organisiert sein, so Monika Baum, Koordinatorin der Lebensmittelpakete. Es müssen die unterschiedlichsten Arbeiten wie einkaufen, verpacken, verladen und ausfahren an die ehrenamtlichen Helfer verteilt werden.

Bereits ab 8.00 Uhr werden die eingekauften Lebensmittel von den eigenen Helfern angeliefert. Es wird nur Ware gekauft, welche der Bedürftige brauchen kann. Dazu erhält jeder Einkäufer eine Lebensmittelliste. Für den Einkauf dürfen nur 20,00 Euro ausgegeben werden.

[affilinet_performance_ad size=250×250]

Die angelieferten Lebensmittel werden entsprechend der „Einkaufsliste“ in Kisten eingepackt. Diese werden dann am Mittag von den Ausfahrern in ein Malteserfahrzeug verladen und ausgefahren. “Uns ist es wichtig, dass die Pakete nicht einfach nur abgeliefert werden, sondern dass die Fahrer auch etwas Zeit für ein persönliches Gespräch mitbringen. Nicht zu letzt kann der Bedürftige dann auch seine Wünsche für das nächste Lebensmittelpaket äußern”, erläutert Monika Baum.

Aktion seit November 2015

Mit der Aktion Lebensmittelpakete an Bedürftige Memminger Bürger haben die Malteser im November 2015 begonnen. Ein Paket erhält, wer bedürftig ist (Nachweis durch z. B. Grundsicherungsbescheid) und nicht mehr mobil ist. Stand April 2016 erhalten 9 Bedürftige einmal im Monat von den Maltesern ein Paket im Wert von 20,00 Euro. Diese Aktion wird von der Kartei der Not mit 10,00 Euro je Paket unterstützt.
Aber es gibt noch weitere Unterstützer. So zum Beispiel Paten, die mit einer Spende Patenschaft für einen Bedürftigen für ein Jahr übernommen haben. Insgesamt also 120,00 Euro gespendet haben. Die Malteser haben aber auch zahlreiche Spenden mit dem Vermerk “Lebensmittelpakete” erhalten.

[affilinet_performance_ad size=250×250]

Eine gute Sache: Lebensmittel-Pate
Unterstützen kann man die Aktion der Malteser durch eine Spende auf die Pax-Bank DE08370601201201202570 mit dem Vermerk “Lebensmittelpakete” oder gerne auch als ehrenamtlicher Helfer. Verantwortlich für die Lebensmittel-Pakete ist Frau Monika Baum. Kontakt:  monika.baum@malteser-memmingen.de oder per Telefon 08331-9 24 17 27 oder mobil
0176-46 55 55 53.

Memmingen | ONLINE Aktuelle Nachrichten aus Memmingen, Schwaben und dem Allgäu.