Memmingen | ONLINE Aktuelle Nachrichten aus Memmingen, Schwaben und dem Allgäu.

Lindau: Fahren ohne Führerschein lohnt sich nicht

Lindau: Fahren ohne Führerschein lohnt sich nicht

Memmingen ONLINE Polizeimeldungen Landkreis Lindau
Lindau: Fahren ohne Führerschein lohnt sich nicht

LINDAU. Ausgerechnet eine Streife der Schleierfahndung stellte einen Führerscheinentzug fest – mit doppelten Folgen für den Fahrer.

Bei einer Verkehrskontrolle eines PKW am Wochenende durch eine Streife der Schleierfahndung Lindau konnte dessen 50-jähriger Fahrzeugführer keinen Führerschein vorweisen. Nachdem laut aktueller Fahndungsinformation gegen ihn ein behördlicher Entzug seiner deutschen Fahrerlaubnis vorlag, wurde die Weiterfahrt untersagt. Der in Lindau wohnhafte Mann behauptete jedoch einen ungarischen Führerschein der erforderlichen Klasse zu besitzen und versprach diesen gleich am nächsten Tag vorzuzeigen. Tatsächlich hielt er seine Zusage ein und präsentierte den Beamten tags darauf die besagte ungarische Fahrerlaubnis. Zu seinem Pech erkannten die gerade auf Dokumentenfälschungen spezialisierten Fahnder bei dem Dokument jedoch schnell diverse Fälschungsmerkmale und stellten dieses sicher. Den Mann erwartet nun neben einer Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis auch ein Strafverfahren wegen Urkundenfälschung.

Memmingen | ONLINE Aktuelle Nachrichten aus Memmingen, Schwaben und dem Allgäu.