Memmingen | ONLINE Aktuelle Nachrichten aus Memmingen, Schwaben und dem Allgäu.

JETTINGEN-SCHEPPACH: Kassiererin wird Opfer dreister Trickdiebe

JETTINGEN-SCHEPPACH: Kassiererin wird Opfer dreister Trickdiebe

Memmingen ONLINE Polizeimeldungen Landkreis Günzburg
Zeugen werden gesucht – dreister Trickdiebstahl in Jettingen-Scheppach

Zeugen werden gesucht

JETTINGEN-SCHEPPACH. Der Polizeiinspektion Burgau wurde jetzt angezeigt, dass am 20.08.2014 gegen 17.00 Uhr in einem Geschäft in der Messerschmittstraße in Scheppach eine Kassiererin Opfer eines Trickdiebstahls wurde. Eine Kundin gab vor, ihren geringfügigen Einkauf zunächst mit einem 50-Euro-Schein bezahlen zu wollen und legte diesen auf den Kassentisch. Schließlich bezahlte sie doch mit Kleingeld. Zwischenzeitlich hatte sie die Kassiererin in ein Gespräch verwickelt und diese dabei so abgelenkt, dass diese auf den 50-Euro-Schein herausgegeben hatte. Die Kundin nahm nun das Wechselgeld an sich und unbemerkt auch ihren ursprünglich auf dem Kassentisch abgelegten 50-Euro-Schein.
Die Käuferin war ca. 50 Jahre alt, zwischen 155 und 160 cm groß. Sie hatte eine kräftige Statur und ihr mittelblondes Haar war zu einem Zopf zusammengebunden. Zeugenhinweise werden an die Polizeiinspektion Burgau, Tel.: 08222/96900, erbeten.

Memmingen | ONLINE Aktuelle Nachrichten aus Memmingen, Schwaben und dem Allgäu.