Memmingen | ONLINE Aktuelle Nachrichten aus Memmingen, Schwaben und dem Allgäu.

ADFC: Jetzt mitmachen beim ADFC-Fahrradklima-Test 2014

ADFC
ADFC: Jetzt mitmachen beim ADFC-Fahrradklima-Test 2014. Foto: ADFC

ADFC: Jetzt mitmachen beim ADFC-Fahrradklima-Test 2014

„Macht in Ihrer Stadt das Radfahren Spaß?“, „Werden im Winter die Radwege geräumt?“, „Gibt es häufig Konflikte mit Fußgängern oder Autofahrern?“ – diese und andere Fragen stellt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) jetzt im deutschlandweiten Fahrradklima-Test 2014.

Bürgerinnen und Bürger aus der Stadt Memmingen und dem Landkreis Unterallgäu sind aufgerufen, die Situation in ihrem Wohnort zu bewerten. Mitmachen können alle, die gelegentlich oder regelmäßig mit dem Fahrrad fahren: Sei es mit dem Kind auf dem Weg zur Kita, auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule, zum Einkaufen, zum Kaffeeklatsch, zum Sport oder bei der Wochenendtour. Den Fragebogen kann man hier ausfüllen. Der Zeitaufwand beträgt fünf bis zehn Minuten.

„Mit dem Fahrradklima-Test können Radfahrer bewerten, wie fahrradfreundlich ihre Stadt bzw. Gemeinde ist und wie sie den Alltag im Straßenverkehr erleben. Gerade diese Einschätzung – sozusagen mitten aus dem Leben – macht den Fahrradklima-Test so wertvoll.“, sagt Irene Pohl, Vorsitzende des ADFC Memmingen-Unterallgäu. „Es ist wichtig, dass viele Bürger an der Befragung teilnehmen, um realitätsnahe Ergebnisse zu erhalten. Und um ein Signal zu setzen, dass die Gruppe der Rad fahrenden Menschen keine Minderheit ist.“

Der ADFC-Fahrradklima-Test ist die größte Befragung zum Radfahrklima weltweit. Beim Test im Jahr 2012 nahmen über 80.000 Menschen teil. 332 Städte wurden bewertet. Memmingen landete bayernweit auf Platz 2. Bis zum 30. November kann man an der Umfrage teilnehmen. Die Ergebnisse werden im Frühjahr 2015 der Öffentlichkeit vorgestellt. Den Link zur Umfrage gibt es auch unter www.adfc-memmingen.de.

Memmingen | ONLINE Aktuelle Nachrichten aus Memmingen, Schwaben und dem Allgäu.